Ankunftsgarantie

Ankunftsgarantie bei unserem Lebendtierversand

Der Versand
Wir versenden unsere Fische mit einem auf Tierversand spezialisierten Expresskurierdienst und garantieren für eine lebende Ankunft bei Ihnen zu Hause.
Die Tiere werden bei uns nachmittags abgeholt und im Laufe des Vormittags bei Ihnen zugestellt, kurze Beförderungszeiten für das Wohl der Tiere.
Die Fische werden in Beuteln mit Sauerstoff und Wasser verpackt, sodass sie weit über die Transportdauer für ca. 36 Stunden überleben können.

Die Ankunft
Im Voraus vereinbaren wir mit Ihnen einen Liefertag, an diesem werden Ihnen die Fische zwischen 08:00 und 13:00 Uhr geliefert. Bitte sorgen Sie dafür, dass jemand an der genannten Lieferadresse vor Ort ist und die Fische entgegennehmen kann.

Sobald die Fische bei Ihnen eintreffen, gönnen Sie ihnen eine Eingewöhnungszeit indem Sie den noch verschlossenen Beutel für ca. 30 min auf einem schattigen Platz am Teich schwimmen lassen, dies dient der Temperaturangleichung des Wassers um den Fischen einen schonenden Übergang zu bereiten. Anschließend öffnen Sie den Sauerstoffbeutel vorsichtig und lassen die Fische heraus schwimmen.

Bei Dauerfrost oder zu heißen Temperaturen ist ein Versand nicht möglich und könnte kurzfristig eine Änderung des Liefertermins bedeuten.

Sollte etwas nicht stimmen:
Wenn die Tiere geschwächt sein sollten, informieren Sie uns um Ihnen schnellstmöglich weiterhelfen zu können. Wenn das Tier bereits in Ihren Teich gesetzt worden ist, klären Sie bitte ab, ob Ihre Wasserwerte für das Tier geeignet sind (folgende Werte können ein Faktor sein: pH-Werte, Nitrit, Nitrat, Co2-Werte und Temperatur). Bitte setzen Sie die Fische bei Abweichungen der Werte sofort in eine separate Wanne. Jegliche Garantie verfällt, wenn Sie die Tiere bereits mit anderen Tieren zusammengesetzt haben.

Sollte das Tier bereits auf dem Versandweg verendet sein, dann haften wir für die Ausfälle.
Bitte beachten Sie dabei folgende Punkte:
-           Die Reklamation muss innerhalb einer Stunde bei uns erfolgen.
-           Wir benötigen von Ihnen zeitnah Fotos von dem Tier im verschlossenen Beutel,
            als auch auf einem weißen Untergrund um die Ursache klären zu können.
-           Falls der Karton beschädigt sein sollte, machen Sie uns ebenfalls Fotos von Beutel
            und Karton und teilen Sie die Äußeren Schäden direkt Ihrem Zusteller mit.